Seite auswählen
Adiós Sr. Pinochet

Adiós Sr. Pinochet

zuerst auf kinolatino.de veröffentlicht Es ist noch gar nicht so lange her (Juni 2009), dass Marcela Escobar in der konservativen chilenischen Tageszeitung El Mercurio über eine neue Generation von Filmemachern berichtete und ihrem Artikel den Titel LA NUEVA TRIBU DEL...

LA MAMAN ET LA PUTAIN

Die Nouvelle Vague markierte nach dem italienischen Neorealismus den zweiten Innovationsschub zur Schaffung eines veränderten, eines ‚neuen’ Kinos im Nachkriegseuropa. Jean-Michel Frodon setzt das Auftauchen dieser ‚neuen Welle’ in seiner immer noch lesenswerten...
Barbara

Barbara

Nina Hoss Christian Petzold wurde für seinen neuesten Film mit dem Regiepreis der diesjährigen Berlinale ausgezeichnet. Eine kleine Enttäuschung, denn Barbara war eindeutiger Favorit der Besucher und Kritiker für den Hauptpreis des Festivals. Den „Goldenen Bären“ den...
Patricio Guzman und Jules Verne

Patricio Guzman und Jules Verne

Die Arbeitsgruppe „Raum – Körper – Medium“ besteht seit Sommer 2002 und ist aus der Literaturwissenschaft des Münchner Instituts für Romanische Philologie hervorgegangen. Die Gruppe hat sich mittlerweile zu einem weitgehend ortsunabhängigen...
Le Havre

Le Havre

Seinen Film Lichter der Vorstadt erklärte Aki Kaurismäki 2006 zum Endpunkt einer Trilogie über Verlierer, die er 10 Jahre zuvor mit Wolken ziehen vorüber (1996) begonnen und dem großartigen Der Mann ohne Vergangenheit (2002) fortgesetzt hatte. Dass der finnische...

Pin It on Pinterest